Spielabbruch in der Kreisliga

Das Spiel zwischen SV Gartenstadt und der zweiten Mannschaft vom Lehndorfer TSV wurde nach wenigen Minuten abgebrochen. Der LTSV reiste am Vatertag mit nur sieben Spielern an und eine Verletzung sorgte nach circa sechs Minuten für den Abbruch, da laut Regel nicht mehr genug Feldspieler zur Verfügung standen.

Gartenstadt schrieb über ihre Facebook-Seite (unten) mit einem Hauch von Ironie: 
„In der 4. Minute verdoppelt Marcel Ari durch schönen Schuss in die lange Ecke.  Dann der schon angekündigte Spielabbruch durch schwere Verletzung…. ob er je wieder Fußball spielen wird?!“

 

 

Kommentare auf Facebook
Veröffentlicht am Autor: admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.