News | Krombacherpokal 2012 geht nach Volkmarode | KF-BS.de | Wir sind Kreisfussball

Herrenfussball Allgemein | Krombacherpokal 2012 geht nach Volkmarode

DA IST DAS DING!!! Der SC RW Volkmarode schlägt in einem spannenden Krimi den BSC Acosta 2 und holt sich den Krombacher-Pokal 2012. In einem Auf und Ab gewannen die Volkmaroder mit dem Schlusspfiff mit 3:2.


 

BSC Acosta 2

2 : 3

SC RW Volkmarode 1

Anpfiff: Donnerstag, 16.05.2012 10:00 Uhr
SR: Meyer, Peter // Gendek, Timo // Ünal, Abdullah
Ort: Gliesmarode // Hermann-Dürre-Weg 34 // 38104 Braunschweig

Torschützen:
0 : 1 | Tor durch Christian Homann
1 : 1 | Tor durch Imo Zimmermann
1 : 2 | Tor durch Bekir Yeter
2 : 2 | Tor durch Lennard Riemann
2 : 3 | Tor durch Magnus Dimitrijevic

 

Ein großer Kampf im Mittelfeld brachte in der ersten Halbzeit wenig nennenswerte Torchancen. Erst in der 49. Minute erzielte Christian Homann per Kopf das erste Tor des Spiels: 1 : 0 für den SC RW Volkmarode. Der BSC Acosta spielte nun etwas mutiger und intensiver nach vorne. Ein Schuss aus 20 Metern kann Sven Stauch parieren.

Trainer Oliver Dotzhauer vom BSC Acosta musste reagieren und brachte mit Lennard Riemann und Imo Zimmermann seine beiden Topstürmer, die in der Liga zusammen 39 Tore erzielten. Wenige Minuten später, war es dann auch Kreisliga-Bomber Imo Zimmermann, der nach einer Ecke per Kopf den Ausgleich erzielte. Beide Mannschaften wollten nun das nächste Tor erzielen, jedoch war das Spiel in dieser Zeit von diversen Fouls geprägt.

Knapp 70 Minuten gespielt, verwandelte der "Freistoß-Gott" von Volkmarode, Bekir Yeter, einen direkten Freistoß aus guten 25 Metern unten links in die Ecke. Sven Schrader wurde hierbei leicht von seinen Vordermännern behindert. Volkmarode drückt weiter: Einen schöner Solo von Jan-Marcel Duffy, kann Bekir Yeter nicht abschliessen.

Fünf Minuten vor Schluss findet ein langer Ball von BSC Acosta den eingewechselten Lennard Riemann im Strafraum, der den Ball in die Maschen knallt und für den hochumjubelten Ausgleich sorgt. Die Joker hatten zu gestochen... Wenn da nicht...... der neue Goalgetter und Held des Tages Magnus Dimitrijevic wäre: In der Nachspielzeit kommt er im gegnerischen Strafraum an den Ball und verwandelt eiskalt zum 3:2 Sieg. Die Volkmaroder Fans und Spieler waren kaum zu halten und begruben den Torschützen Dimitrijevic unter einem riesen Menschen-Berg.

Kreisfussball-Braunschweig.de dankt beiden Mannschaften und dem SCE Gliesmarode (Austragungsort) für einen schönen Finaltag. Und gratuliert dem SC RW Volkmarode.

 

 

Kamera: Fabian Kischka
Schnitt & Bearbeitung: Jens Grothe
Musik: Varsity Fanclub - Zero

Danke an Yannick Anders und Fabian Kischka für einen starken Einsatz im KF-BS.de Team.


Fotostrecke Das Spiel


Hier geht es zur kompletten Galerie


Fotostrecke Feierlichkeiten


Hier geht es zur kompletten Galerie

Dein Kommentar!
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode eingeben
Bitte zum absenden eines Kommentares, das Bild durch ziehen der einzelnen Bildteile zusammenlegen.
Das Bild muss nicht 100% exakt gelegt werden!
Wenn ihr mit der Maus, das Captcha verlasst, sieht ihr wie das Bild aussehen muss.
IP-Adresse: 54.198.134.104
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN
Facebook Kommentare
Informationen
geschrieben von: Jens Grothe
Jens Grothe
19.05.2012 - 13:30
1356 Aufrufe
0
  Volltreffer
0
  Eigentor
interessante Links
n/a