News | Beach Soccer am Tankumsee | KF-BS.de | Wir sind Kreisfussball

Allgemein | Beach Soccer am Tankumsee

 

 

Die Strandschönheiten, eine geile Truppe, zusammengesetzt aus vielen Freunden und bekannten Gesichtern aus Braunschweig, die Spaß am Fussball haben und dies Jahr für Jahr am Tankumsee zeigen. Der Beach-Soccer-Cup am Tankumsee ist ein fester Termin für dieses Team - und das bereits seit zehn Jahren!

 

Zum Anlass des Jubiläumsjahrs war die Gruppe  noch größer und noch stärker als zuvor, sodass man mit 17 Mann an den Tankumsee reiste. Nach langer Vorbereitung ging es dann auch endlich los. Neun Strandschönheiten gingen am Samstag an den Start, um auf dem Beach alles für das Team zu geben. Außerhalb hatten die Strandschönheiten mit Fabian Behm und Peter „Icke“ Rückert die besten Betreuer der Welt.

 

Im ersten Spiel stand man einem starken Gegner gegenüber, der erst im Viertelfinale ausschied. Mit Teamwork konnte man durch Tore von Christian Frank, Dennis Gehde und David Wagner (2) mit 4:2 gewinnen. Die Euphorie war groß, wurde aber leider durch zwei Niederlagen schnell gebremst – man verlor unteranderem gegen den späteren Turniersieger mit 0:3. Da ein Team nicht angetreten ist, wurde dieses Spiel für jedes Team mit einem 3:0 Sieg gewertet.
 
Dadurch ging es im letzten Spiel für die Strandschönheiten um alles. Ein Punkt würde genügen, eine Niederlage rechnerisch nur, wenn auch das andere Spiel zu Gunsten des Teams ausfällt. Schnell war klar, die Strandschönheiten müssen alles auf dem Platz geben. Diese Hürde wurde auch gemeistert und kurz vor Abpfiff schossen die Strandschönheiten den Ausgleich zum 3:3. Tore von Ronny Kerstan und David Wagner (2) machten dieses Remis möglich. Das Minimalziel „Qualifikation für das Viertelfinale“ wurde also erreicht und bis in die Nacht gebührend gefeiert, bevor es am Sonntag dann hochmotiviert weiter ging. Leider musste man geschwächt ins Rennen gehen, denn gleich drei Leute fielen aus und mit dem Pokalsieger aus Gifhron, Jan Haufe, kam nur ein neuer Spieler dazu. 
 
Auf die Strandschönheiten wartete nun mit den beiden Favoriten des Turniers, CHAOS-BÜTTEL und SELECAO, kein leichtes Los.  Im ersten Spiel ging es dann gleich gegen Chaos Büttel. Eine junge Truppe die uns nichts schenkte. Mit einer geschwächten Truppe von sieben Spielern ging es auf den Platz und wurde ein 0:0 durch konzentriertes Verhalten, Teamwork und einen bombenstarken Torwart erkämpft. Nun merkte jeder: „Hier ist mehr drin.“ Im zweiten Spiel musste also gegen Selecao ein Sieg her. Dieser wurde mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erkämpft. Erfolgreich waren Jan Haufe und erneut David Wagner. Mit einem 2:1 und vier Punkten waren wir also ganz vorn. Da Chaos Büttel ihr zweites Spiel auch 2:1 gewann, musste also ein stechen im Elfmeterschießen her. Dieses wurde souverän mit 3:2 gewonnen. Wieder einmal hat Mario Breneizeris mit dem Parieren des Elfmeters bewiesen, warum er im Tor steht. Die drei Torschützen waren Jan Haufe, Oliver Beese und David Wagner… 
 
Somit standen die Strandschönheiten im Halbfinale, wo mit Lokomotive Barfuß ein altbekannter Gegner aus der Gruppenphase wartete. Dieses Mal wollte man es besser machen, aber leider wurden die Chancen nicht genutzt und man wurde eine Minute vor Schluss bestraft. Somit ging das Halbfinale mit 0:1 aus. Die Strandschönheiten waren nun durch das bessere Torverhältnis dritter, da das andere Spiel mit 1:4 ausging. 
 
Im zehnten Anlauf gelang den Strandschönheiten also der 3. Platz und somit ein gelungenes Turnier im Jubiläumjahr.
 
 
(Autor: eine Strandschönheit)

 

 

Dein Kommentar!
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode eingeben
Bitte zum absenden eines Kommentares, das Bild durch ziehen der einzelnen Bildteile zusammenlegen.
Das Bild muss nicht 100% exakt gelegt werden!
Wenn ihr mit der Maus, das Captcha verlasst, sieht ihr wie das Bild aussehen muss.
IP-Adresse: 54.81.76.127
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN
Facebook Kommentare
Informationen
geschrieben von: Jens Grothe
Jens Grothe
14.07.2016 - 11:56
1779 Aufrufe
0
  Volltreffer
2
  Eigentor
interessante Links
n/a