News | 1. Kreisklasse: Auf- und Absteiger | KF-BS.de | Wir sind Kreisfussball

1. Kreisklasse | 1. Kreisklasse: Auf- und Absteiger

***Update*** Aus personellen Gründen, wird die Mannschaft von SV Gartenstadt 1, am Sonntag auf die Austragung des Meisterschaftsspiel der 1.Kreisklasse gegen den SV Rühme, verzichten. Somit ist der SV Rühme, vorzeitig Meister der 1.Kreisklasse! Herzlichen Glückwunsch vom KF-BS.de Team!


Eine anstrengende und spannende Saison ist vorbei. Überall wurde bis zum letzten Spieltag gekämpft. Wer ist nun Aufgestiegen, Abgestiegen und wer muss in die Relegation?

Die Aufsteiger

In der Staffel 1 schaffte es der Tabellenführer SV Gartenstadt zwar nicht über ein Remis hinweg, aber dennoch war es genau dieser eine Punkt der dem SV Gartenstadt zum direkten Aufstieg in die Kreisliga gereicht hat. Zeitgleich siegte der SC Victoria mit 4:2 gegen den SV Querum und der Club aus der Weststadt hatte sogar das bessere Torverhältnisses, wenn es zu einem Punktegleichstand gekommen wäre. Somit Glückwunsch an den SV Gartenstadt zum Aufstieg in die Kreisliga und willkommen zurück.. denn es hat lange genug gedauert! Nachdem man in der Saison 1991/1992 in die Kreisliga aufstieg, stieg man 1996/1997 wieder ab und schaffte es seitdem nicht mehr zurück. Somit kann man genau 20 Jahre nach dem letzten Aufstieg so richtig feiern.. Und das taten sie auch!

Aber auch der SC Victoria muss nicht leer ausgehen, denn in dieser Saison gibt es für die Vizemeister beider Staffeln noch die Hintertür: Das Relegationspiel.


Fotos BSC Acosta 3 - SV Gartenstadt 1 von Jens Grothe


Hier geht es zur kompletten Galerie


Fotos SC Victoria 1 - SV Querum 1 von Julian Koechy


Hier geht es zur kompletten Galerie



In der Parallelstaffel sah es genauso eng aus. Seit Wochen gab es einen Zweikampf zwischen SV Rühme und VfB Rot-Weiß 3 an der Spitze und auch hier lag nur ein Punkt dazwischen. So durfte kein Team patzen und beide legten eine grandiose Serie hin und verabschiedeten sich mit Kantersiegen aus der Saison. Tabellenführer SV Rühme schlug den SV Ege mit 6:1, der VfB Rot-Weiß 3 spielte gegen Melverode/Heidberg auch 6:1 und so hieß es auch nach diesem Spieltag ein Punkt Vorsprung für den SV Rühme. Somit ist der SV Rühme auch wieder zurück in der Kreisliga und hat den direkten Aufstieg geschafft.

Das Relegationsspiel

Das Relegationsspiel zwischen SC Victoria 1 vs. VfB Rot-Weiß 3 findet am Samstag, den 09.06.2012 um 15:30 Uhr auf dem Franzschen Feld statt. Man kann gespannt sein, wer nun der dritte Aufsteiger ist. Entweder heißt es direkter Wiederaufstieg für den SC Victoria oder durchmarsch von der 3. Kreisklasse bis in die Kreisliga für den starken Aufsteiger VfB Rot-Weiß 3.

Die Absteiger

Die Mannschaften aus der Staffel 1 konnten früh durchatmen, da es dort wie auch in den vergangenen Jahren wieder zwei Abmeldungen gegeben hat und somit keiner Absteigen konnte. Glück gehabt!

In der Staffel 2 sah es anders aus, dort mussten zwei Mannschaften bis zum letzten Spieltag zittern, nachdem der SV Stöckheim schon recht früh als Absteiger feststand. Der RSV Braunschweig verpasste die Chance, drei Spieltage vor Schluss, alles klar zu machen. Am 24. Spieltag hatte der RSV einen Matchball, man spielte gegen den direkten Konkurrenten und hatte bis zu diesem Zeitpunkt 5 Punkte Vorsprung. Bei einem Sieg der Schwarz/Blauen wäre man gerettet gewesen, doch man verlor dieses Spiel und musste also weiter zittern. Der SV Kralenriede 2 hatte einen lauf und gewann ein Spiel nach dem anderen. Also musste die Entscheidung am letzten Spieltag fallen. Die Rechnung war ganz einfach, RSV brauchte nur einen Punkt zum Klassenerhalt. Doch es kam alles anders RSV verlor sein Heimspiel mit 4:1 gegen den FC Rautheim und der SV Kralenriede 2 konnte in Wenden mit 3:2 Siegen. Somit stehen die beiden Absteiger, RSV 1 und der SV Stöckheim 1, fest. Beide müssen die nächste Saison in der 2. Kreisklasse antreten.

Jetzt können alle Mannschaften die Sommerpause genießen... Die einen mehr.... Die anderen weniger.

Statistik

Staffel 1

  • Der höchste Auswärtssieg gelang dem MTV Hondelage mit 7:0 bei der SpVgg. Wacker am Jahnplatz.
  • Der MTV Hondelage gewann in dieser Saison 3 Spiele mit 7:0.
  • Der höchste Heimsieg gelang dem BSC Acosta 3 gegen GW Waggum. Ergebnis: 8:0.
  • Die meisten Tore fielen zwei Mal beim SC Victoria: Eine 5:4 Niederlage bei SC RW Volkmarode 2 und ein 6:3 gegen Dibbesdorf.
  • SG Bevenrode 1 hat in 22 Spielen 36 Gelbe Karten und 2 Gelb/Rote. KS Polonia 2 hat mit 31 Gelben, zwei Gelb/Roten und einer Roten die Saison ebenfalls sehr Fair abgeschlossen.
  • GW Waggum 1 ist mit 50 Gelben, 5 Gelb/Roten und 2 Roten Karten die unsportlichste Mannschaft in dieser Saison.
  • Der MTV Hondelage 1 hat mit 80 Toren in dieser Saison die beste Offensive der Liga. Auch im letzten Jahr stellten sie diese, und stiegen ebenfalls nicht auf!
  • GW Waggum 1 erzielte in der Rückrunde in 11 Spielen nur 8 Tore.

Staffel 2

  • Dem VFL Leiferde 1 gelang mit einem 10:1 Sieg beim SV Stöckheim 1 der höchste Auswärtssieg der Saison.
  • Auch der höchste Heimsieg geht an den VFL Leiferde 1. Zu Hause schlug man den selben Gegner mit 10:0.
  • Die meisten Tore fielen beim Spiel zwischen SV Kralenriede 2 und dem VfB Rot-Weiß 3. Das Spiel endete mit 14 Toren 4:10.
  • Melverode/Heidberg 1 ist mit 28 Gelben Karten und zwei Gelb/Roten in 26 Spielen die fairste Mannschaft. Aufsteiger SV Rühme 1 hat nur 4 Gelbe Karten mehr.
  • Die unfairste Mannschaft ist der FC Rautheim 1. 55 Gelbe, ganze 10 Gelb/Rote und 2 Rote Karten gab es in 26 Spielen.
  • Der SC Leoni 1 hält den ersten Platz in Gelben Karten: 69 Stück in 26 Spielen.
  • Der SV Rühme 1 hat in 26 Spielen nur 25 Gegentore kassiert.
  • Drei Mannschaften haben 100 oder mehr Tore erzielt! VfB Rot-Weiß 3 (119), SV Rühme 1 (109) und SC Leoni 1 (100).

 

Autor: Wolfgang Schütt

 

Dein Kommentar!
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode eingeben
Bitte zum absenden eines Kommentares, das Bild durch ziehen der einzelnen Bildteile zusammenlegen.
Das Bild muss nicht 100% exakt gelegt werden!
Wenn ihr mit der Maus, das Captcha verlasst, sieht ihr wie das Bild aussehen muss.
IP-Adresse: 54.145.94.166
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN
Facebook Kommentare
Informationen
geschrieben von: Wolfgang Schütt
Wolfgang Schütt
08.06.2012 - 09:47
670 Aufrufe
0
  Volltreffer
0
  Eigentor
interessante Links
n/a