Kreisliga – der 7. Spieltag

An diesem Spieltag gab es in der Kreisliga in allen sieben Partien mehr oder weniger deutliche Heimsiege. Ein Spieler erzielte einen Fünferpack, zwei einen Viererpack und am meisten Tore fielen in Mascherode. Alle Ergebnisse und eine Fotostrecke findet ihr hier.

 

Enorm Ersatzgeschwächt gab es für den SV Broitzem im Spiel gegen den VfB Rot-Weiß nichts zu holen. Mit einem 11-Mann-Kader, vereinzelnd durch 2. Herren und Altherren-Spieler aufgefüllt, verlor man mit 2:5 am Madamenweg. Fotos zum Spiel findet ihr hier.

Die Teams des oberen Viertels erledigten ihre Aufgaben und halten es weiterhin spannend in der noch jungen Saison: Leiferde gewinnt durch ein Fünferpack von Torjäger Jannik Scheike, BSC Acosta 2 hat es trotz zwei Toren von Markus Ecke alles andere als leicht gehabt, Pascal Thomsen zeigte sich in Torlaune und schießt den SV Gartenstadt im Alleingang zum Sieg und Hondelage kann sich weiterhin auf Michel Broders (2 Tore) verlassen.

Die meisten Treffer gab es in Mascherode beim 7:1-Sieg vom TVM gegen Freie Turner 3. Den Ehrentreffer für Turner erzielte Marcel Michel per Strafstoß in der 90. Minute, nachdem unter anderem Sven Müller (4 Tore), Timo Mertel, Timo Richter und David Wagner für Mascherode erfolgreich waren.

Alle Ergebnisse in der Übersicht

VfL Leiferde – KS Polonia (6:1)
BSC Acosta 2 – SV Melverode-Heidberg (3:0)
VfB Rot-Weiß – SV Broitzem (5:2)
SV Gartenstadt – TSV Timmerlah (4:0)
VfL Bienrode – FC Rautheim (4:1)
MTV Hondelage – SV Schwarzer Berg (4:0)
TV Mascherode – Freie Turner 3 (7:1)

Kommentare auf Facebook
Veröffentlicht am Autor: JensG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.