Kabine während des Trainings ausgeräumt

Das bevorstehende Spiel vom Sonntag im Fokus, denkst du während des Abschlusstrainings am Freitagabend nichts schlimmes. Als du dann zurück in die Kabine kommst, folgt der Schock. Einen Braunschweiger Bezirksligisten hat es ganz bitter erwischt.

Während sich der BSV Ölper intensiv am Biberweg auf die anstehende Bezirksligapartie gegen den TSV Sickte am morgigen Sonntag vorbereitete, hatte ein noch Unbekannter nichts besseres zutun, als durch das Fenster in die Spielerkabine zu gelangen und Handys, Geld, EC-Karten und vieles mehr zu entwenden. 

Die Person soll alleine gewesen sein und von einem Rentner beim Herausklettern aus dem Fenster gesehen wurden sein. Die Kriminalpolizei prüft den Fall bereits. „Das ist mir noch nie passiert. Wie abgebrüht der Typ ist“, zeigt sich Trainer Frank Dietrich verständlicherweise enorm verärgert.

Hoffen wir, dass der Täter schnell gefunden wird, die Spieler ihre Sachen wieder bekommen und man morgen mit freiem Kopf um 14:00 Uhr am Biberweg drei Punkte einfährt.

Kommentare auf Facebook
Veröffentlicht am Autor: admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.