derKreisussballer

artikelhead-dkf

derKreisfussballer #11

dkf_august_2016.indd

Die Saison 2016/17 ist mittlerweile gestartet. Die Wochen von Spielertransfers, schweißtreibenden Wochen des Trainings und Testspielen sind endlich vorbei – die Pflichtspiele haben begonnen. Auch in diesem Jahr sind weitere Neuerungen im Reglement vorgesehen, die auch vor dem Amateurfußball nicht Halt machen. Neben einem veränderten Anstoß, der Farbe der (langen) Unterhose und weiteren Regelungen betrifft das insbesondere die Sperre nach einer fünften gelben Karte bzw. einer gelb/roten Karte, was nun auch in der 1. Kreisklasse greift.
Erfreulicherweise konnte auch in diesem Jahr die 3. Kreisklasse gehalten werden. Lange Zeit wurde gemunkelt, ob diese überhaupt weiterhin Bestand haben wird. Dass diese nun mit nunmehr 16 Mannschaften vertreten sein wird, symbolisiert die Beliebtheit des Braunschweiger Kreisfußballs. Hoffen wir, dass auch möglichst keine Mannschaft mehr zurückziehen muss. Apropos Kreis Braunschweig: die Kreisligaaufsteiger der letzten Jahre konnten sich allesamt halten. Insbesondere der SC RW Volkmarode spielte eine überragende Saison in der Bezirksliga. Dies symbolisiert die Stärke der Braunschweiger Kreisliga – meistens halten sich die Mannschaften im Bezirk. Darauf können wir alle stolz sein. Interessant wird die Kreisliga dieses Jahr allemal. Die Spitzenmannschaften verstärkten sich namenhaft und dazu kommen drei Aufsteiger aus der 1. Kreisklasse, denen einiges zuzutrauen ist. Freuen wir uns auch auf die erste Hallenstadtmeisterschaft mit den neuen Futsalregeln. Nach einem Jahr Auszeit wird der „Braunschweiger Budenzauber“ wieder an den Start gehen und wieder hunderte von Zuschauern in die Sporthallen locken. Ein Dank gilt an alle Helfer, Mannschaften und Vereine, die dieses Magazin mit Fotos, Texten und Ideen unterstützen. Zwischen Like und Kommentar – denken wir einfach mal an die Zeit zurück, als der Kreisfußball größtenteils anonym und ohne mediale Berichterstattung lief. Die wenigsten Herrenfußballer werden sich noch daran erinnern. Der Kreisfussballer bietet eine tolle Möglichkeit für jede Mannschaft, sich auch in medialer Form zu präsentieren. Man hat ein Stück weit das Gefühl, dass der Fußballerkreis durch soziale Medien und Initiativen wie KF-BS enger zusammengerückt ist.

gfx-page-linie_rot739x2derKreisfussballer #Sonderausgabe zum Kreispokal

201605_sonderausgabe_kreispokal.indd

Im letzten Jahr waren wir Zeugen des mit Abstand meist besuchten Endspiels der vergangenen Jahre. Die Organisatoren und Verantwortlichen des TVE Veltenhof leisteten wirklich hervorragende Arbeit. Ich bin überzeugt, dass die Verantwortungsträger vor Ort auch dieses Mal wieder alles tun werden, um hervorragende Rahmenbedingungen für diese traditionelle Veranstaltung zur Verfügung zu stellen. Wie angesehen das WOLTERS-Kreispokal-Finale inzwischen ist, beweist auch das immer stärker werdende Interesse von Braunschweigs Trainern höherklassig spielender Mannschaften. Kaum einer, egal aus welcher Liga, lässt sich das Spektakel am Vatertag entgehen. Ich wünsche allen Aktiven, Verantwortlichen und Organisatoren einen erfolgreichen Verlauf des Endspiels und hoffe im Sinne der gewiss zahlreichen Zuschauer auf ein sehr faires, torreiches und spannendes Endspiel. Abschließend lassen sie mich auch noch einen Dank an das Hofbrauhaus WOLTERS aussprechen, die dieses „regionale Aushängeschild“ bereits seit einigen Jahren auf Kreisebene kräftig unterstützen. (von Thomas Klöppelt)

gfx-page-linie_rot739x2derKreisfussballer #10 (relaunch)

dkf_juni_2016.indd

Unsere Saisonabschlussausgabe ist jedes Jahr ein Highlight für uns und unsere Fotografen. Zu keiner Zeit der Saison bekommt man so emotionale Fotos und erlebt den kleinen Spalt zwischen Freude und Trauer ganz nah. Teilweise hat man bei Aufstiegsfeiern das Gefühl, dass man selber aufgestiegen ist und grinst beim beobachten und Fotografieren der Feierlichkeiten wahrscheinlich selber ununterbrochen. Leider brachte der Saisonabschluss für uns als Kreisfussball Braunschweig aber auch einen erneuten Rückschlag in unserer Event-Organisation. Nachdem im Winter 2015 die KF-BS MASTERS wegen belegten Sporthallen abgesagt werden mussten, folgte kurzfristig auch die Absage des KF-BS SUPERCUPS 2016 sowie des KF-BS AFTER SEASON CUP 2016. Beim SUPERCUP, wo der Kreismeister gegen eine Kreisauswahl spielt, war es uns in diesem Jahr nicht möglich einen passenden Termin mit dem Veranstaltungsort und Meister SV Kralenriede zu finden, und für den KF-BS AFTER SEASON CUP meldeten sich trotz aller Bemühungen zu wenig Mannschaften, sodass die Organisation dieses Events zu unseren Bedingungen nicht vollzogen werden konnte. Lediglich ein kleines Fifa-Turnier wurde in der Rückrunde durchgeführt und schreit nach einer Wiederholung. Auf der Arbeitstagung zum Saisonabschluss des NfV Kreis Braunschweig wurde neben vielen allgemeinen Regeländerungen, die man bereits während der Europameisterschaft sehen konnte bekanntgegeben, dass die Gelb-Sperre zukünftig nicht nur in der Kreisliga, sondern auch für die 1. Kreisklasse gilt. Das heisst, dass Spieler nach der fünften Gelben Karte für ein Spiel gesperrt sind. Der Vorsitzende des Kreisspielausschusses Torsten Bergmann erklärte, dass die Anzahl der Karten in der Kreisliga durch die Einführung der Regel stark zurückgegangen ist. Gleichzeitg bat er darum, dass die Vereinsvertreter auch im System genaustens darauf achten, ob die Gelbe Karte an den richtigen Spieler ging. In der 2. und 3. Kreisklasse wird es nicht eingeführt, denn dort wird es auch kaum zu überblicken sein. Wir sind gespannt … Sportliche Grüße und viel Spaß mit unserer zehnten Ausgabe „derKreisfussballer“

gfx-page-linie_rot739x2derKreisfussballer #9

0815_august.inddSchon im vergangenen Jahr erntete die Ausgabe zur Saisoneröffnung viel Zuspruch, sodass wir auch in diesem Jahr nicht darauf verzichten wollen. Ihr haltet nun schon die neunte Ausgabe des Magazins „derKreisfussballer“ in euren Händen. Uns erfüllt es mit Stolz, euer durchweg positives Feedback zu erhalten. Auf den folgenden Seiten findet ihr 28 Kader und kurze Interviews mit Vereinsverantwortlichen, die mit uns über die Vorbereitung sprachen – an dieser Stelle ein großes Dankeschön für die Mitarbeit. Nun aber viel Spaß beim Lesen.

gfx-page-linie_rot739x2derKreisfussballer #8

mai.inddBerichte über die abgelaufene Saison haben im Printmagazin „derKreisfussballer“ schon fast Tradition. So widmet Kreisfussball-Braunschweig auch die Ausgabe Juni 2015 den Auf- und Absteigern der Saison 2014/2015 und präsentiert exklusive Interviews und noch nie gezeigtes Bildmaterial von den Aufstiegsfeiern von der Kreisklasse bis in die Bezirksliga. Das spannendste Saisonfinale lieferten sich wohl die SG Watenbüttel/Völkenrode und der FC Rautheim. Zudem werden auf den folgenden Seiten auch wieder die Top-Torjäger des Kreises präsentiert. Außerdem weisen wir euch hiermit auf tolle Aktionen von unseren Partnern für eure Vorbereitungsplanung hin. Wir wünschen allen Spielern, Trainer, Verantwortlichen und Freunden eine angenehme wie erholsame Sommerpause und freuen uns schon jetzt auf die neue Spielzeit.

gfx-page-linie_rot739x2derKreisfussballer #7

planung.inddDas Jahr 2014 liegt schon wieder in weiter Ferne. Im vergangenen Jahr ist im Braunschweiger Fussballgeschäft wieder viel passiert. Ein kurzer Blick zurück, zeigt auf einen souveränen Berzirksligameister FC Braunschweig, der so gut wie alle Rekorde brach und verdient in die Landesliga aufstieg. Außerdem eine bis zum Ende spannende Kreisligasaison, aus der der SV Schwarzer Berg als Sieger hervorging und zahlreiche Events von Kreisfussball Braunschweig, wie zum Beispiel der After Season Cup in Gliesmarode oder auch das Spiel der Kreisauswahl gegen den Kreisligameister SV Schwarzer Berg. Nun aber ist bereits fast ein Quartal des neuen Jahres zurückgelegt und die Hallensaison, auf welche wir auch auf den folgenden Seiten eingehen werden, ist beendet – die Restsaison von der 3. Kreisklasse bis zu den oberen Ligen startet am heutigen Tage und wird mit Sicherheit eine spannende Zeit.

gfx-page-linie_rot739x2derKreisfussballer #6

oktober.inddUnd schon wieder ist ein Jahr rum! Zwar stehen noch einige Spiel im Braunschweiger Kreis auf dem Programm, aber mit der Novemberausgabe vom Printmagazin „derKreisfussballer“ verabschiedet sich die Print-Redaktion in die Winterpause.  Aber wer uns kennt, weiß, dass es keine Pause im Hause KF-BS gibt. In diesem Jahr werden zwei Turniere von uns veranstaltet: Den Aloha Cup 2014 in der Kunstrasenhalle des Aloha Sport Clubs und die KF-BS Masters bei den erneut über ein Qualifikationsturnier der Braunschweiger Hallenmaster gesucht wird. Spannende Projekte stehen also vor der Tür. Aber nun erst mal zur aktuellen Ausgabe: Rückblicke, Interviews, Bomber und interessante Randthemen wie den Grillcheck findet ihr auf den kommenden Seiten. Viel Spaß, und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

gfx-page-linie_rot739x2derKreisfussballer #5

august.inddKlopf, klopf die neue Saison ist da und damit auch die nächste Ausgabe des Printmagazins „derKreisfussballer“. In der im Juni diesen Jahres erschienenen Ausgabe ist die kf-bs.de Redaktion  vor allem auf die Aufsteiger und den Pokalsieger eingegangen – das Hauptaugenmerk dieser Auflage wurde überwiegend auf die einzelnen Mannschaften der Saison 2014/2015 gelegt. Neben der Vorstellung von über 20 Braunschweiger Teams sind auch wieder spannende Randthemen abgedruckt. Da der Bereich Frauenfussball in der Juni-Ausgabe bei Euch Lesern gut ankam haben wir diesen auch in dieser aufgegriffen.

gfx-page-linie_rot739x2derKreisfussballer #4

juni.inddMit der Ausgabe im Juni gelangt „derKreisfussballer“ als  Abschlussmagazin der Saison 2013/2014 in die Hände der Leserinnen und Leser – in Eure Hände. Zum Abschluss präsentieren wir euch neben den Aufsteigern unter anderem auch interessante Interviews und Statistiken. Braunschweigs Bomber dürfen natürlich auch nicht fehlen. Erstmals greifen wir den Bereich Frauenfussball in einem Printmedium auf: Eintracht Braunschweig investiert viel, um auch hier in eine erfolgreiche Zukunft aufzubrechen. Die versprochene Größere und informativere Juni-Ausgabe ist somit geliefert. Bis zum Vorbereitungsstart wünschen wir noch allen Spielern, Trainern, Betreuern und sonstigen Verantwortlichen eine entspannte Sommerpause und freuen und auf eine neue, gemeinsame Spielzeit.

gfx-page-linie_rot739x2derKreisfussballer #3

mai.inddMit der April-Ausgabe kam das Fussballmagazin „derKreisfussballer“ zurück auf die Sportplätze und hatte einige interessante Themen im Gepäck. Schnell war die Auflage von 2.000 Stück vergriffen, was uns als Herausgeber in unserer Arbeit bestätigte. Wir dürfen daher mit voller Vorfreude verkünden, dass bis zum Saisonende, neben dieser Ausgabe, noch eine weitere Ausgabe erscheinen wird. Wen wundert es, dass sich darin alles um die Aufsteiger drehen wird? In der aktuellen Mai-Ausgabe haben wir neben einigen Randthemen auf die laufende Spielzeit geblickt. Wir hoffen, dass auch diese Ausgabe schnell in euren Händen landet und wir erneut positives Feedback von euch bekommen. Ein großes Danke geht an alle Helfer, aber nun viel Spaß nun beim durchblättern, stöbern und begeistertem Lesen.

gfx-page-linie_rot739x2derKreisfussballer #2

anfang.inddWir feiern bereits den fünften Geburtstag. Seit dem Start 2009 hat sich vieles getan: So fing man in einem kleinen Forum mit der Berichtserstattung an und führte dies, so wie es auch heute noch ist, auf einer eigenen Internetpräsenz fort. Durch den Zuspruch sowie der großen Unterstützung der Spieler und Funktionäre im Kreis Braunschweig, konnten wir stetig wachsen und uns weiterentwickeln. So finden inzwischen mit den KF-BS MASTERS und dem KF-BS AFTER SEASON CUP eigene Turniere und Veranstaltungen statt.

gfx-page-linie_rot739x2
derKreisfussballer #1

dkf_cover_ausgabe1_595x842folgt.