BSC Acosta verteidigt Hallenmeisterschaft

Die Ladies vom BSC Acosta verteidigten am vergangenen Wochenende trotz einem überraschenden Remis zum Auftakt gegen SV Schwarzer Berg die Hallenstadtmeisterschaft. Eintracht Braunschweig wird Vizemeister.

Der VfL Bienrode sichert sich Platz drei.

Für die Mannschaft von BSC-Trainerin Katja Wittfoth lief der Turnierstart nicht optimal. So kam man im ersten Spiel nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen SV Schwarzer Berg hinaus, bevor man die folgenden Spiele für sich entschied und sich mit 17:3 Toren den ersten Platz im Modus Jeder gegen Jeden sicherte. Die dabei wichtigsten Partien gegen Eintracht (2:1) und Bienrode (1:0) konnten die Spielerinnen vom Franzschen Feld knapp gewinnen. (Head-Foto: NFV Kreis Braunschweig)

Fotostrecke von Friedhelm Brauner:

 

 

 

Kommentare auf Facebook
Veröffentlicht am Autor: admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.