1. Kreisklasse: Zehn-Tore-Wahnsinn

Zwischen der SG Olympia/Leoni und SG Waggum/Bevenrode knallte es am Sonntag richtig: 10 Tore, ein hin und her, ein Dreierpack auf beiden Seiten und ein 5:5 (3:3)-Ausgleich in der 90. Minute. Dieses Spiel hatte alles was sich ein neutraler Zuschauer nur wünschen konnte. Waggums Carlo Paul und Olympias Spielertrainer Marco Sallemi trafen dreifach – letzterer sorgte sogar höchstpersönlich für einen Punkt seiner Mannschaft, als er kurz vor dem Abpfiff das 5:5 erzielte. Waggum führte zwischenzeitlich mit 5:3.

(Fotos: Friedhelm Brauner)

no images were found

Kommentare auf Facebook
Veröffentlicht am Autor: admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.